Scheidender Kirchenvorstand bilanziert und schaut in die Zukunft in der Kirchenvorstandsklausur vom 01. - 02. November 2014 in Waldbreitbach

Die nächste Kirchenvorstandswahl steht an – deshalb machten sich 13 KirchenvorsteherInnen samt Pfarrerehepaar zu einer zweitägigen Klausurtagung auf . Die Hauptamtlichen der Gemeinde, Frau Timm, stellv. Leiterin der Ev. Kindertagesstätte Raupenland, Frau Elcacho-Behnke, zuständig für die Arbeit mit Familien, Frau Bardenheier, Leiterin der Seniorenarbeit und Frau Baum-Dill, die Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses, ergänzten die Gruppe..
Mit Hilfe einer persönlich zu erstellenden Bilanzlandschaft wurden viele Aktivitäten und Ereignisse der letzten 5 Jahre zusammengetragen.
Unsere Landschaft zeigte uns zunächst den „festen Grund = was wir erreicht haben, was in unserer Gemeinde gewachsen ist…“. Dann machten wir uns auf die Durststrecke
= was immer mal wieder mühsam war…“.
Im „Kummersee“ wurde alles gesammelt, „womit wir nicht zufrieden waren…“. Auf der „Brache“ fanden alle „liegengebliebenen Ideen und unvollendete Aufgaben“ ihren Platz.
Auf die „Jubelwiese“ kam alles, „wofür wir dankbar sind…,“. Auch der Acker „was Gott uns geschenkt hat…“ wurde reichlich bestückt.
Zuletzt leitete uns die Überlegung „was am Horizont auftaucht….“ über in die Aufgabe, zu schauen, was uns in den einzelnen Arbeitsfeldern wichtig ist für die Zukunft.
Mit der Arbeitseinheit: „Wenn ich in 5 Jahren einem Neubürger das „Gesicht“ meiner Gemeinde beschreibe, tue ich es mit folgenden Worten...“ endete unsere Klausurtagung
nach dem sonntäglichen Essen im Tagungshaus Waldbreitbach.
Fazit war: Die Basis unserer Verkündigung ist die Botschaft der Bibel und insbesondere die Versöhnung der Menschen untereinander und mit Gott in Jesus Christus. Deshalb feiern wir vielfältige Gottesdienste zum Lob Gottes, orientiert an den Bedürfnissen
der unterschiedlichen Gemeindeglieder und am Kirchenjahr.
Hieraus ziehen wir unsere Kraft, im Alltag der Gemeinde zu leben und zu
wirken.
- Offen zu sein, Heimat zu geben, mitunter auch auf Zeit, ist uns eine Herzensangelegenheit.
- offen zu sein für Menschen aller Konfessionen, Religionen und Kulturen, gleich welcher Herkunft,
- offen für Eltern und Kinder unserer Kita Raupenland, in den Angeboten und Unternehmungen junger Familien, auch in den Umbrüchen des Lebens,
- einzuladen zu Beteiligung und Mitarbeit, egal ob Jung oder Alt, weil es gilt, die eigenen Fähigkeiten und Begabungen auszuprobieren und einzusetzen,

das ist uns als lebendige GemeindeEschborn wichtig. Dabei zu unterstützen mit Information, zu beraten und sich zu vernetzen, ist ein Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit zum Wohle der Menschen, die hier in Eschborn wohnen.
Das waren die Pfeiler, die wir gemeinsam fanden und aus denen wir unser neues Leitbild für diese Gemeinde formulieren und leben wollen.
Ein gemeinsam erarbeiteter Gottesdienst zum Thema: Viele Glieder - ein Leib (1.Korinther 12,12ff) rundete das arbeitsreiche Wochenende ab.
Müde und zufrieden traten wir die Heimreise an und wussten: Wie schön, dass wir einander haben und so zielgerichtet und froh in die Zukunft der Gemeinde schauen können. Denn: „ Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus“ (1. Korinther 3,11).


Birgitt Ihrig, Pfarrerin

AKTUELLES

 

Unser Gemeindemagazin

"Orientiert" (März bis Mai)

 

Stellenangebote

- Erzieher/in in in der Kita Raupenland

- Mitarbeiter/in für Diakoniestation

- Mitarbeiter/in für Hanah*s Dienste

 

Angebote des Café Sokr@tes

 

NÄCHSTE TERMINE

 

Familiengottesdienst

am 21.05.18 um 11.00 Uhr im Kath. Gemeindezentrum Christ-König

 

Eltern-Oase

am 05.06.18 um 10.00 Uhr in der Pfarrscheuer

 

Kleine Bastelkünstler

am 12.06.18 um 15.00 Uhr im Großen Saal des Gemeindehauses

 

Kinder-Action-Tag

am 16.06.18 um 11.00 Uhr im Gemeindehaus

 

Abendgottesdienst

am 16.06.18 um 18.00 Uhr in der Ev. Kirche

 

Kindergottesdienst

am 17.06.18 um 11.00 Uhr in Raum 1/1a des Gemeindehauses

 

Kirche am Abend

am 25.08.18 um 18.00 Uhr in der Ev. Kirche

 

Jugendgottesdienst

am 09.09.18 um 17.00 Uhr in der Ev. Kirche

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Eschborn | Impressum | Datenschutz