Konfirmandenfreizeit 2014 in Weimar

Die Konfirmandenfreizeit vom 21. März bis 23. März 2014 fand in Weimar in der Nähe des Konzentrationslagers Buchenwald statt. Wir sind in einer Jugendherberge in Weimar untergekommen und haben uns dort über die schrecklichen Zeiten in Konzentrationslagern unterhalten.
Nach der Ankunft und dem Einchecken in die Jugendherberge gab es erst einmal Essen, und am Abend haben wir uns dann noch einen Film über das Leben Paul Schneiders angeschaut. Er war Pfarrer im Hunsrück und ist in Buchenwald ermordet worden.
Am nächsten Tag sind wir dann mit dem Bus in das KZ Buchenwald gefahren. Dort haben wir uns zuerst einen Film über die Zeit im Nationalsozialismus und Filmaufnahmen der Befreiung Buchenwalds angeschaut. Danach haben wir in Kleingruppen einen Bogen mit Arbeitsanweisungen erhalten, mit dem wir die Ausstellung mit Schriftstücken und Gegenständen aus Buchenwald näher betrachtet und erarbeitet haben. Außerdem sind wir durch das Konzentrationslager gelaufen. Im Konzentrationslager war es kälter als außerhalb des Konzentrationslagers, was genau so gewollt war, als Buchenwald hier auf dem Ettersberg errichtet worden war. Es war nicht schön über die Lebensumstände in den Zellen und über die Foltermethoden zu erfahren, mit denen die Gefangenen umgebracht wurden. In der Zelle, in der Paul Schneider einige Zeit zugebracht hat, bis er ermordet wurde, haben wir eine Friedenskerze angezündet und ein Gebet gesprochen. Wir haben in der Zeit im Konzentrationslager viel über die schrecklichen Zustände dort erfahren. Wir haben uns auch gefragt, wie solch ein Hass und ein systematisches Morden geschehen konnte und ob das auch heute wieder passieren könnte. Darüber weiter nachdenken und erzählen werden wir bei unserem Vorstellungsgottesdienst am 15. Juni um 11.00 Uhr.
Am nächsten Tag mussten wir leider auch schon wieder nach Hause fahren.
Wir hatten nur drei Tage für diese Konfirmandenfreizeit, da wir in der Schule am Freitagmorgen noch eine Lernstandserhebung schreiben mussten, die nicht verlegbar war. Daher hat uns ein vorgesehener Tag gefehlt, an dem wir sicher noch mehr Erfahrungen in Weimar hätten sammeln können.


Sarah Väth & Anette Küster
 

 

AKTUELLES

 

Unser Gemeindemagazin

"Orientiert" (Juni bis August)

 

Stellenangebote

- Erzieher/in in in der Kita Raupenland

- Mitarbeiter/in für Diakoniestation

- Mitarbeiter/in für Hanah*s Dienste

 

Angebote des Café Sokr@tes

 

NÄCHSTE TERMINE

 

Kinder-Action-Tag

am 25.08.18 um 11.00 Uhr im Gemeindehaus

 

Kirche am Abend

am 25.08.18 um 18.00 Uhr in der Ev. Kirche

 

Familiengottesdienst

mit Einführung der neuen Konfirmanden am 26.08.18 um 11.00 Uhr im Großen Saal des Gemeindehauses

 

Eltern-Oase

am 04.09.18 um 10.00 Uhr in der Pfarrscheuer

 

Abendgottesdienst

am 08.09.18 um 18.00 Uhr in der Ev. Kirche

 

Jugendgottesdienst

am 09.09.18 um 17.00 Uhr in der Ev. Kirche

 

Kindergottesdienst

am 16.09.18 um 10.00 Uhr in Raum 1/1a des Gemeindehauses

 

Kleine Bastelkünstler

am 18.09.18 um 15.00 Uhr im Großen Saal des Gemeindehauses

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Eschborn | Impressum | Datenschutz