Ein Lied für Eschborn erklingen lassen

Wir brauchen SIE,
um ein Lied für und mit allen Eschbornern zu „komponieren“.
Musik verbindet uns alle, unabhängig von Alter, Geschlecht und Nationalität.

Mit IHRER Hilfe wollen wir:

 

• eine Jugend-Musik-Combo aufbauen, die unsere Gemeinde bei zahlreichen Gelegenheiten musikalisch unterstützt. Jede/r kann mittun, wenn er/ sie gern singt oder ein Instrument spielen kann.

• in der Ev. Kindertagesstätte Raupenland eine Musik-AG starten, denn Kinder singen, klatschen, trommeln, tanzen gerne und entdecken viele „natürliche“ Instrumente.


• gemeinsam erleben, dass Musik verbindet und Spaß macht! Jung und Alt singen und musizieren zusammen – das ist unsere weitere Herausforderung.

Das Ganze wird professionell angeleitet und unterstützt von Martin Kliem, CVJM-Jugendreferent und Musiker, der bei uns seit über drei Jahren im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit aktiv ist. Er konnte bereits erfolgreich mehrere Musikprojekte mit Konfirmanden und Jugendlichen gestalten. Dieser Arbeitszweig soll nun erheblich ausgebaut werden.

Dazu können SIE beitragen, indem SIE
Spender und Geldgeber werden, denn aus den Finanzmitteln der Gemeinde kann das Musik-Projekt mit Martin Kliem nicht finanziert werden. Hierfür sind jährlich 22.680 Euro aufzuwenden. Dafür bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Hier sehen Sie den aktuellen Spendenstand.


Werden SIE aktiv
und erwerben Sie eine Note des für uns komponierten Liedes. Die finanzierten Noten werden dann zu „unserem Lied für Eschborn“ zusammengefügt, und dieses Lied wird wachsen und wachsen und wachsen …

 

Ihr Beitrag:
Achtelnote = 25 €

Viertelnote = 50 €
halbe Note = 100 €
ganze Note = 200 €
entweder einmalig oder auch mehrfach für einen bestimmten Zeitraum. Note für Note wird, wenn gewünscht, mit Ihrem Namen im Gemeindehaus zu sehen sein: Damit wird das Lied für Eschborn auch zu Ihrer ganz persönlichen Melodie.


Es ging los ...
Auf dem Herbstmarkt am 04.10.2015 hat der Noten-"Verkauf" am Stand unserer Stiftung Aktiv-Füreinander begonnen (siehe Artikel unten). Zum Ende des Festes konnten wir bereits die ersten gespendeten Noten erklingen lassen.


... und es geht weiter:
Im großen Saal im Gemeindehaus können Sie sehen, wie unser Lied für Eschborn mit IHREN Noten wächst!

Unsere „Aktiv-Füreinander"-Stiftung übernimmt für uns das Spendensammeln:
IBAN: DE20 5005 0201 1246 3261 06, BIC: HELADEF1822

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen und Ihre Adresse im Verwendungszweck an.


Der Stiftungsvorstand

Spendenauftakt Herbstmarkt 2015

Nicht nur Kürbissuppe, Wurst und Steaks vom Grill oder Steinofenbrot wurden anlässlich des Herbstmarktes auf dem Hof des Gemeindehauses angeboten, sondern auch  Musiknoten.
Unter dem mit Luftballons und Musiknoten dekorierten Zeltdach konnten die Besucher des Herbstmarktes Achtel-, Viertel-, halbe und ganze Noten von 25€ bis 200€ erwerben – nicht zum Essen, sondern zum Hören – denn jede gespendete Note hat ein Stück mehr das neu komponierte „Lied für Eschborn“ erklingen lassen.
Der Herbstmarkt war Auftakt für die Spendenaktion der Aktiv- Füreinander-Stiftung. Mit den Spenden aus dem ideellen Notenverkauf sollen verschiedene musikalische
Angebote in der Kirchengemeinde neu entstehen. Den Schwerpunkt bildet dabei die musikalische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Bisher kümmert sich stundenweise Jugendreferent Martin Kliem vom CVJM um die musikalische Jugendarbeit. Er hat schon einige Projekte umgesetzt. Mit den Musikspenden kann seine Stelle – und damit seine Arbeit – erheblich aufgestockt werden. Für diesen neuen, musikalischen Schwung sind in den nächsten Jahren
von der Gemeinde jährlich 22.680 Euro aufzubringen. Dieses Geld steht im Gemeindehaushalt nicht zur Verfügung. So hat die Stiftung die Gemeindemitglieder und andere großzügige Eschborner auf-gerufen, einmalig oder auch regelmäßig symbolische Musiknoten zu erwerben. Für kleinere Spendenbeträge standen Spardosen in Form von Musiknoten und auch kleine Kirchen bereit, die von den Besuchern mit klingenden Münzen gefüllt wurden.
Weil schon vor dem offiziellen Startschuss am Gemeindefest in Gottesdiensten und aus Anlass-Spenden für das Projekt gesammelt wurde, konnte am Ende des Herbstmarktes ein Gesamtergebnis von rund 9.900 Euro, etwa 44 % der ersten jährlichen Kosten, verzeichnet werden. So waren bereits während des Festes beim spontanen Auftritt des Gospelchors im Gemeindehaus die ersten Noten des „Liedes für Eschborn“ zu hören. Ein guter Start und ein Dankeschön an die bisherigen Spender, aber auch die Bitte an alle Eschborner, das Projekt weiter zu unterstützen.

Spendenkonto:
Frankfurter Sparkasse, IBAN:
DE20 5005 0201 1246 3261 06

 

AKTUELLES

 

Unser Gemeindemagazin

"Orientiert" (September bis November)

 

Stellenangebote

- Mitarbeiter/in für Diakoniestation

- Mitarbeiter/in für Hanah*s Dienste

 

Angebote des Café Sokr@tes

 

NÄCHSTE TERMINE

 

Jugendgottesdienst

am 15.11.20 um 17.00 Uhr in der Ev. Kirche

 

Familiengottesdienst

am 29.11.20 um 11.00 Uhr im Großen Saal

 

Abendgottesdienst

am 07.11.20 um 18.00 Uhr in der Kirche

 

Kirche am Abend

am 29.08.20 um 18.00 Uhr in der Ev. Kirche

 

Kleine Bastelkünstler

am 22.09.20 um 15.00 Uhr im Großen Saal des Gemeindehauses

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Eschborn | Impressum | Datenschutz